Warenkorb

Rewe Mitte sichert sich zunächst exklusiv Bio-Eier von „Du bist hier der Chef!“

Chefsache faire Bio-Eier: Seit wenigen Tagen sind zunächst exklusiv in 90 nordhessischen Rewe-Filialen die Eier von Zweinutzungshühnern der Verbrauchermarke „Du bist hier der Chef!“ zu finden. Greift die Kundschaft fleißig zu, würde das Produkt-Angebot auf Mittelhessen ausgeweitet.

Lieferant Fabian Häde, einer von drei Geschäftsführern des nach Naturland-Richtlinien zertifizierten Mustergeflügelhofs Leonhard Häde aus dem hessischen Alheim-Heinebach, zeigt sich zufrieden: Die ersten Paletten sind ausgeliefert. Bereits seit Sommer letzten Jahres ist bei Rewe Mitte auch die von der Upländer Bauernmolkerei produzierte Bio-Milch unter der Verbrauchermarke „Du bist hier der Chef!“ gelistet. Nun ist die Supermarktkette vorerst bei den Eiern exklusiver Handelspartner.

Eierschachtel Verbrauchermarke "Du bist hier der Chef!"
Bild: Du bist hier der Chef!

Sollte sich die Eier-Nachfrage positiv entwickeln, ließen sich auch weitere Bio-Betriebe aus Hessen als Lieferanten gewinnen – deren Interesse Zweinutzungshühner und -hähne zu halten sei schon vorhanden, wie Nicolas Barthelmé, erster Vorsitzender der Initiative „Du bist hier der Chef!“, erklärt. Es ist ihm wichtig, dass die Eier auch lokal in der Handelsregion produziert werden. Vorerst hält der Mustergeflügelhof wohl genügend Kapazitäten vor. Um künftig den bayerischen Raum mit Eiern von Zweinutzungshühnern beliefern zu können, steht Die Biohennen AG aus Vohburg bereit. Doch zunächst müsste in der dortigen Region ein Handelspartner gefunden werden, die Initiative legt den Fokus aktuell auf Hessen.

Abkehr von einseitiger Tierzucht ausschlaggebend

Anbauverbände und Bio-Branche sind sich weitgehend einig: So schnell und flächendeckend wie möglich sollen in der ökologischen Geflügelhaltung Zweinutzungsrassen zum Einsatz kommen, die anders als einseitig gezüchtete Tiere wieder eine Balance zwischen Legeleistung und Fleischzunahme aufweisen. Derzeit haben sie einen Anteil von ein bis zwei Prozent, wie Hella Hansen im Fachmagazin BioTOPP berichtet.

Um das Ziel zu erreichen, ist es unabdingbar auch das Fleisch der Zweinutzungshähne vermarkten zu können, denn pro Legehenne wird ein Hahn aufgezogen. Ohne Fleisch gibt es auch keine Eier. Die Problematik ist „Du bist hier der Chef“ durchaus bewusst, die Listung der Eier ist ein wichtiger erster Schritt. Rewe Mitte würde ein Angebot von Zweinutzungshahn-Fleisch prüfen, wie Pressesprecherin Anja Loewe auf „über bio“-Anfrage mitteilt.

Auch für „Du bist hier der Chef!“ war die Abkehr von einseitiger Tierzucht ausschlaggebend. Insgesamt 15.338 Stimmen, welche Produkteigenschaften der Bio-Eier der eigenen Marke wichtig sind, kamen zustande. Bei der Frage Hybrid-Huhn oder Zweinutzungstier, entschieden sich stolze 79 Prozent für letzteres. Die Initiative lässt nach Wünschen der Konsumenten Lebensmittel produzieren und bringt sie zu „fairen Preisen“ in den Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung für eine 6er Packung Eier liegt bei 3,76 Euro, wobei 2,28 Euro der Erzeuger erhält.

Als nächstes möchte die Verbraucherintiative Umfragen zu Kartoffeln, Mehl und Fleischprodukten starten.

Nachtrag 1. November 2021

In den letzten beiden Sätzen des Artikels ist nun die unverbindliche Preisempfehlung und zu welchen weiteren Produkten Umfragen folgen sollen ergänzt. Zudem ist die Überschrift und Einleitung abgeändert, da es vereinzelt zu Missverständnissen kam. Rewe Mitte hat sich lediglich zunächst die Eier exklusiv gesichert, weitere Händler können nachrücken.

0 Kommentare zu “Rewe Mitte sichert sich zunächst exklusiv Bio-Eier von „Du bist hier der Chef!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.