Gewinnspiel

Gewinnspiel April 2020

Bis zu 45 Millionen männliche Küken werden in Deutschland direkt nach dem Schlupf getötet und beispielsweise in Zoos verfüttert. Einige Rassen sind auf eine hohe Legeleistung gezüchtet, so dass die Tiere weniger Fleisch ansetzen und daher ist die Mast der Hähne unwirtschaftlich. Als Gegengewicht dazu gibt es Bruderhahn-Projekte. Die Hennen subventionieren mit einem höheren Eierpreis die Mast der Brüder. Dank dem Hof Alpermühle gibt es in diesem Monat gleich drei Bruderhahn-Patenschaften zu gewinnen.

Vom 1. bis 30. April verlose ich drei Bruderhahn-Patenschaften. Der Clou: Die Gewinner wählen selbst aus, welche Bruderhahn-Produkte sie dafür erhalten. Die Auswahl reicht von Bolognese, Suppe bis zu Eiernudeln. Dazu erhalten die Gewinner ein Kennwort, welches sie beim Bestellprozess auf der Internetseite vom Hof Alpermühle angeben.

Nun braucht es noch die richtige Antwort auf die Gewinnfrage:

Rewe hat vor wenigen Wochen Eier ins Sortiment aufgenommen, die mit „ohne Kükentöten“ beworben werden. Allerdings werden hier die Bruderhähne nicht aufgezogen, sondern Eier mit männlichen Embryos geschreddert. Wie lautet der Markenname der Eier?

Kleiner Tipp: Die Antwort ist sicherlich in diesem Beitrag zu finden.

Über je eine Bruderhahnpatenschaft dürfen sich freuen:

  • Sarah Lehmann aus Bochum
  • Sonja Pliske aus Frankfurt am Main
  • Friedrich Gottschalk aus Mainbernheim

0 Kommentare zu “Gewinnspiel April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.