Bislang befürchtete ich jedoch, nicht genug Zeit für eine eigene Parzelle zu haben. Laut Unternehmen würden zwei Arbeitsstunden die Woche ausreichen – ich blieb skeptisch. Stefanie Krecek, seit Dezember 2013 Koordinatorin der tegut… Saisongärten und verantwortlich für den Fuldaer Saisongarten, zerstreute meine Bedenken und wies mir kurzerhand meinen Platz im Fuldaer Garten als Experiment zu. Die normalerweise anfallenden Gebühren in Höhe von 130 Euro werden mir dafür erlassen. „Jens Brehls Interesse und Engagement für gute Lebensmittel hat mir sehr gefallen und ich freue mich schon darauf, hier von seinen Garten-Erlebnissen zu lesen“, sagt Krecek.

Nun bin also auch ich ein Städter auf dem Acker. Besondere Vorkenntnisse kann ich nicht vorweisen, außer dass beim Pflanzen das Grüne nach oben gehört. Das ist ja schon mal ein Anfang…

Die doppelte Garten-Dosis

Während ich mich im tegut… Saisongarten eigenverantwortlich ausprobieren kann, habe ich mich darüber hinaus vor Kurzem den Zeppelingärtnern in Fulda angeschlossen. Gemeinsam bewirtschaften wir im Raum Fulda mehrere Gartenflächen.

6 Kommentare zu “Ab in den Garten

  1. Es gibt tatsächlich einen Gemeinschaftsgarten direkt um die Ecke von mir. Und gestern wurde für das nächste Wochenende eingeladen: http://schoeneberger-norden.de/Gemeinschaftsgarten-PallasPark-startet.3906.0.html

    Das kann kein Zufall sein. :-)

  2. Das Projekt kannte ich ja noch gar nicht, toll! Vielen Dank für den Beitrag, nun bin ich schon auf die ersten Pflänzchen gespannt. :)

    Sollte ich in Fulda bleiben und nächstes Jahr noch keinen eigenen Garten haben, werde ich definitiv für eine Parzelle anfragen!

    Viele Grüße
    Sonja

    • Jens Brehl

      Soweit ich weiß, sind auch noch in diesem Jahr ein paar Parzellen im Fuldaer Saisongarten frei. Bei Interesse würde ich allerdings jetzt schnell sein.

  3. Lieferst Du dann auch nach Berlin? ;-)

    • Jens Brehl

      Danke für deinen Optimismus, dass ich überhaupt eine gute Ernte zum Verteilen einfahre. Tja, jetzt muss ich als Schreibtisch-Täter mal ran – macht bis jetzt auf jeden Fall großen Spaß.

      In Berlin habt Ihr aber auch tolle Stadtgarten-Projekte, wie http://www.stadtgarten.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert